Super-Bowl-Karten ab 1.400 Euro

Aufmacherbild

Wer die Super Bowl XLVII am 3. Februar zwischen den San Francisco 49ers und den Baltimore Ravens im Stadion miterleben möchte, muss tief in die Tasche greifen. Die billigsten offiziellen Karten kosten stattliche 1.400 Euro. Diese sind jedoch bereits vergriffen. Für einen Sitzplatz in den Kurven des Oberrangs löhnt ein Fan bereits 2.175 Euro. Richtig teuer wird es dann hinter den Spielerbänken, wo die Preise auf 9.900 Euro klettern. Die 49ers-Fans haben bereits Proteste angekündigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen