Ray Lewis dementiert Doping

Aufmacherbild
 

Vor der Super Bowl zwischen den San Francisco 49ers und den Baltimore Ravens muss sich Superstar Ray Lewis unangenehmen Fragen stellen. In einem Bericht der "Sports Illustrated" wird dem Baltimore-Linebacker vorgeworfen, für die Heilung seines Trizeps-Risses während der Saison verbotene Mittel eingenommen zu haben. "Der Bericht ist es nicht wert darüber zu sprechen", so Lewis, der am Sonntag sein letztes Karrierespiel bestreiten wird. Laut den Ravens waren auch zuletzt Dopingtests negativ.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen