Seahawks gewinnen Super Bowl

Aufmacherbild
 

Die Seattle Seahawks gewinnen erstmals die Super Bowl. Das Team von Head Coach Pete Carroll gewinnt die 48. Auflage des NFL-Endspiels in New York mit 43:8 gegen die Denver Broncos. Bereits nach 12 Sekunden geht der NFC-Champion durch einen Safety mit 2:0 in Führung - die schnellsten Punkte der Super-Bowl-Geschichte. Anschließend entwickelt sich ein sehr einseitiges Spiel, auch weil Peyton Manning und die Broncos-Offense fehleranfällig agieren. Seahawks-Linebacker Malcolm Smith wird MVP.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen