Ravens im AFC-Championship-Game

Aufmacherbild

Die Baltimore Ravens stehen zum dritten Mal in ihrer Franchise-Geschichte im AFC-Championship-Game der NFL. Das in der Conference an Nummer zwei gesetzte Team setzt sich zu Hause gegen die Houston Texans mit 20:13 durch. Während Quarterback Joe Flacco in einer durch die Defenses bestimmten Partie fehlerlos bleibt und zwei Touchdown-Pässe erzielt, wirft sein Rookie-Gegenüber T.J. Yates drei Interceptions. Die Ravens treffen am Sonntag (21 Uhr) auswärts auf New England, das Denver eliminierte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen