Baltimore erreicht Super Bowl

Aufmacherbild

Die Überraschung ist perfekt: Baltimore gewinnt das AFC Championship Game bei den New England Patriots mit 28:13 und trifft damit in Super Bowl XLVII auf die San Francisco 49ers. Die Ravens dominieren nach 7:13-Rückstand zur Pause die zweite Halbzeit, in der Quarterback Joe Flacco drei Touchdown-Pässe wirft - einen auf Dennis Pitta und gleich zwei auf Anquan Boldin. Im NFL-Endspiel kommt es damit zum historischen Buder-Duell der Head Coaches John (Baltimore) und Jim Harbaugh (San Francisco).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen