Raiders verlieren in BIG6-Liga

Aufmacherbild

Nicht nach Wunsch läuft es für die Swarco Raiders Tirol in der BIG6-Liga - der Champions League des europäischen American Footballs. Der österreichische Vize-Meister muss sich vor 3.743 Zuschauern im Innsbrucker Tivoli-Stadion den New Yorker Lions Braunschweig mit 28:33 geschlagen geben. Dabei lagen die Gastgeber zur Halbzeit sogar mit 28:20 in Führung. Nun müssen die Tiroler auf einen nicht zu hohen Sieg von Flash de La Courneuve in Braunschweig hoffen, um den Finaleinzug noch zu schaffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen