Vikings verlieren Eurobowl

Aufmacherbild

Die Vienna Vikings unterliegen den Calanda Broncos in der Eurobowl erwartungsgemäß mit 14:27. Die Wikinger geraten schon im ersten Viertel mit 0:13 in Rückstand. Danach spielen sie zwar auf einem ähnlichen Niveau wie die "Legionärs-Armee" aus Chur, können aber in Summe keine Punkte gut machen. Das liegt hauptsächlich am groß aufspielenden Running Back der Graubündner, dem US-Import DJ Wolfe. Am 28. steht den Vikings mit der Austrian Bowl gegen die Tirol Raiders das nächste Finale bevor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen