Raiders-Debakel im Europacup

Aufmacherbild

Die Swarco Raiders Tirol verabschieden sich mit einer empfindlichen Heim-Niederlage aus dem Kampf um die Eurobowl. Im Halbfinale unterliegt der Titelverteidiger am Tivoli den Calanda Broncos (SUI) überraschend klar mit 3:35 (3:28). Bereits nach vier Minuten geht die Legionärstruppe aus Graubünden durch einen Touchdown von Steve Valentino in Führung. In der gleichen Tonart geht es bis zur Pause weiter. Erst nach em Seitenwechsel können die Tiroler die Partie zumindest offen gestalten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen