Vikings-Topstar verhaftet

Aufmacherbild

Adrian Peterson musste eine Nacht im Gefängnis verbringen. Der Running Back der Minnesota Vikings ignoriert die Aufforderung, zur Sperrstunde einen Nachtklub in Houston zu verlassen. Er schubst einen Polizisten außer Dienst, der den 27-Jährigen daraufhin verhaften will. Dagegen leistet Peterson Widerstand, wird von weiteren Gesetzeshütern aber festgenommen. Laut verschiedenen Medienberichten soll der seit Weihnachten an seinem Kreuzbandriss-Comeback arbeitende Star betrunken gewesen sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen