Obama ehrt Bears-Legenden

Aufmacherbild

Barack Obama hat am Freitag eine längst überfällige Ehrung vorgenommen. Der US-Präsident lud die Super-Bowl-Sieger von 1986, die Chicago Bears, ins Weiße Haus ein und würdigte sie für ihren vor 25 Jahren errungenen Triumph. "Sie haben die Gesetze des Football geändert, sie waren mutig, sie waren furchtlos, sie haben hart gearbeitetet, sie waren lebenslustig", beschrieb Obama die einstigen Stars seines Lieblingsteams. 1986 wurde die Ehrung aufgrund der Challenger-Katastrophe abgesagt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen