Chaos um Collins-Karriereende

Aufmacherbild

Nick Collins muss seine Karriere wegen einer Nackenverletzung beenden. Das gibt sein Agent gegenüber "CBS" bekannt. Kurios: Über Twitter widerspricht der Safety seinem Agenten wenig später: "Daran ist nichts dran." Der Super-Bowl-Gewinner der Green Bay Packers erlitt die Verletzung im September 2011 im Spiel gegen die Carolina Panthers und fiel seitdem aus. Laut seinem Agenten teilt der Spezialist, der die Operation durchführte, Collins nun mit, dass er Comeback-Pläne ad acta legen soll.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen