Star der Denver Broncos gesperrt

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachrichten für Super-Bowl-Verlierer Denver Broncos wenige Tage vor dem Saison-Start. Die NFL hat Star-Receiver Wes Welker wegen des Verwendens unerlaubter leistungssteigender Mittel für vier Spiele gesperrt. Der 33-Jährige zeigt sich in einer ersten Reaktion "genauso geschockt wie jeder". "Ich möchte unmissverständlich klarstellen, dass ich NIEMALS wissentlich eine Substanz einnehmen würde, um die Leistung zu steigern", schreibt Welker in einer E-Mail an die "Denver Post".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen