NFL: Bears ringen Lions nieder

Aufmacherbild

Die Chicago Bears behalten gegen die Detroit Lions im Monday Night Game der NFL die Oberhand und gewinnen dank einer starken Defense mit 13:7. Obwohl die Bears Quarterback Jay Cutler (kehrt in der zweiten Hälfte wieder zurück) im zweiten Viertel mit einer Rippenverletzung verlieren, haben sie das bessere Ende für sich. Auch weil Detroit drei Mal kurz vor der Endzone scheitert (zwei Fumbles, eine Interception). Chicago feiert damit im 6. Spiel den 5. Sieg und bleibt in der NFC North vorne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen