Chargers zurück auf Siegerstraße

Aufmacherbild
 

Die San Diego Chargers melden sich im Rennen um die Playoffs in der NFL zurück. Zum Auftakt des neunten Spieltags feiert die Truppe aus Kalifornien einen ungefährdeten 31:13-Erfolg (7:0, 3:3, 0:3, 21:7) über Division-Rivalen Kansas City Chiefs. Nach drei Niederlagen ist es der erste Sieg, der die Chargers in der AFC West an den Denver Broncos dranbleiben lässt, ermöglicht durch Quarterback Philip Rivers, der 18 seiner 20 Pässe für 220 Yards und zwei Touchdowns an den Mann bringt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen