Seattle bringt Sieg über Zeit

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss des achten NFL-Spieltags setzen sich die Seattle Seahawks wie erwartet bei den St. Louis Rams durch. Doch der 14:9-Triumph muss bis zur letzten Sekunde erkämpft werden. Seattle-Quarterback Russell Wilson sorgt mit zwei Touchdown-Pässen für die 14 Zähler, den Rams gelingen nur durch Field Goals Punkte. Im allerletzten Drive verabsäumen es Rams-Quarterback Kellen Clemens und Co., das beste Team der NFC (nun 7-1) doch noch zu stürzen und scheitern knapp vor der Goal Line zu punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen