Erste Niederlage für Patriots

Aufmacherbild

Die New England Patriots müssen in NFL-Week 5 die erste Niederlage einstecken. Tom Brady und Co. verlieren bei Cincinnati mit 6:13. Der QB erzielt nur 197 Yards Raumgewinn und wirft eine Interception. Ein Touchdown-Pass bleibt ihm erstmals nach 52 Spielen verwehrt. New Orleans feiert den fünften Sieg im fünften Spiel. Die Saints schlagen Chicago 26:18, Drew Brees zeichnet für 288 Yards und zwei TDs verantwortlich. Green Bay bezwingt Detroit 22:9 und Jacksonville gegen St. Louis endet 20:34.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen