Vikings bei Packers chancenlos

Aufmacherbild

Die Green Bay Packers (3-2) fertigen die Minnesota Vikings (2-3) im "Thursday Night Game" der 5. NFL-Woche 42:10 ab. Packers-Quarterback Aaron Rodgers wirft für 156 Yards und drei Touchdowns, einen davon für 66 Yards auf Jordy Nelson. Sein Gegenüber Christian Ponder, der für den am Knöchel verletzten Rookie-QB Teddy Bridgewater spielt, leistet sich zwei Interceptions. Eine davon trägt Julius Peppers 49 Yards in die Endzone. Packers-Running-Back Eddie Lacy glänzt mit 105 Yards und 2 TDs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen