1. Seattle-Heimpleite seit 2011

Aufmacherbild
 

In Woche 16 der NFL müssen die Seattle Seahawks ihre erste Heimniederlage seit dem 24. Dezember 2011 (gegen San Francisco) hinnehmen. NFC-West-Rivale Arizona Cardinals bleibt mit 17:10 siegreich und wahrt seine Playoff-Chancen. Ein 31-Yards-TD-Pass von QB Carson Palmer auf Michael Floyd 2:13 Minuten vor Schluss führt die Entscheidung herbei. Für Seahawks-QB Russell Wilson ist es die erste NFL-Heimpleite überhaupt. Detroit verpasst nach einem 20:23 nach OT gegen die NY Giants die Playoffs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen