NFL: Lions fressen Bears auf

Aufmacherbild
 

Die Detroit Lions (8-4) gewinnen das erste der traditionellen "Thanksgiving Games" in der 13. NFL-Woche mit 34:17 gegen die Chicago Bears (5-7). Die Hausherren lassen sich auch von einem frühen Rückstand nicht aus der Bahn werfen, Quarterback Matthew Stafford wirft für 390 Yards und zwei TDs. Sein Gegenüber Jay Cutler (280 Yards) leistet sich bei 2 TDs 2 Interceptions. Lions-Starreceiver Calvin Johnson erzielt 146 Yards Raumgewinn und 2 TDs, Bears-WR Alshon Jeffery ebenfalls 2 TDs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen