Saints gewinnen in Pittsburgh

Aufmacherbild
 

Die New Orleans Saints (5-7) beenden ihre drei Spiele andauernde Negativserie in NFL-Woche 13 mit einem 35:32 in Pittsburgh (7-5). San Diego (8-4) dreht das Spiel bei Baltimore (7-5) in letzter Minute und gewinnt 34:33. Johnny Manziel kommt beim 10:23 Clevelands (7-5) in Buffalo (7-5) zu Einsatzminuten und zu seinem ersten Rushing Touchdown. Indianapolis (8-4) schlägt die Washington Redskins (3-9, QB McCoy) 49:27. St. Louis (5-7) kennt beim 52:0 gegen Oakland (1-11) keine Gnade.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen