Saints bleiben auf Playoff-Kurs

Aufmacherbild
 

Die New Orleans Saints haben ihre Spitzenposition in der NFC South behauptet. Zum Auftakt des 12. Spieltags gewinnt der Superbowl-Champion von 2009 bei den Atlanta Falcons 17:13. Das Duell war bereits das zweite in dieser Saison - das erste hatten ebenfalls New Orleans (23:17) für sich entschieden. Saints-Quarterback Drew Brees brachte 23 seiner 33 Pässe für 278 Yards an und blieb ohne Ballverlust. Die Falcons (2-9) werden, das steht schon fest, die Saison mit einer negativen Bilanz beenden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen