Texans feiern Overtime-Sieg

Aufmacherbild
 

Die Houston Texans zittern sich in der NFL zu einem 34:31-Overtime-Sieg gegen die Detroit Lions (Stafford: 441 Yards, 2 TDs). Nach vier von fehlerfreien Offenses geprägten Vierteln geht es in der Overtime drunter und drüber. Erst kommen die Texans durch einen Fumble an den Ball, Shayne Graham verkickt das siegbringende Field Goal aus großer Distanz aber. Das selbe Schicksal ereilt Lions-Kicker Jason Hanson nach einer Interception. Im zweiten Versuch schießt Graham die Texans zum Sieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen