Rekord-Manning zum NFL-Auftakt

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der neuen NFL-Saison fertigt Denver den amtierenden Super-Bowl-Champion Baltimore zu Hause mit 49:27 ab. Die Broncos nehmen damit Rache für die Overtime-Niederlage in den Divisional-Playoffs im Jänner. Im Kickoff-Game, das wegen eines Gewittersturms erst eine halbe Stunde später startet, können die Gäste das Spiel noch bis zur Pause offen halten (17:14). Danach führt Quarterback-Altmeister Peyton Manning, der sieben (!) Touchdown-Pässe (Broncos-Rekord) wirft, Denver zum Sieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen