Manning besiegt Ex-Team Indy

Aufmacherbild
 

Super-Bowl-Verlierer Denver startet mit einem 31:24-Heimsieg gegen die Indianapolis Colts in die neue NFL-Saison. Superstar-QB Peyton Manning (269 Passing-Yards) wirft gegen seinen langjährigen Arbeitgeber drei Touchdown-Pässe - alle im zweiten Viertel auf Tight End Julius Thomas. Den vierten Broncos-TD erläuft Montee Ball. Die Colts liegen zehn Minuten vor Schluss noch 10:31 zurück. TD-Pässe von Andrew Luck (370 Yards) auf Dwayne Allen und Hakeem Nicks machen das Spiel noch einmal spannend.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen