Washington holt drei Receiver

Aufmacherbild

Die Washington Redskins bleiben am Personalsektor aggressiv. Nach dem Blockbuster-Trade, der ihnen im Draft wohl Robert Griffin III sichert, tut das NFL-Team alles, diesen mit Anspielstationen auszustatten. Mit Pierre Garcon (Indy), Josh Morgan (San Francisco) und Eddie Royal (Denver) kommen drei neue Receiver. Abseits von Passempfängern gibt es interessante Cornerback-Deals: Cortland Finnegan (Tennessee) folgt Ex-Coach Jeff Fisher nach St. Louis. Carlos Rogers bleibt in San Francisco.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen