Cardinals siegen bei Rams

Aufmacherbild
 

Die Arizona Cardinals starten erfolgreich in die NFL-Week 15. Die "Cards" setzen sich im "Thursday Night Game" der NFL bei den St. Louis Rams mit 12:6 durch. Damit beenden sie die zwei Spiele andauernde Shutout-Serie der Rams (52:0 vs. Oakland, 24:0 vs. Washington). Die Cardinals verlieren jedoch Quarterback Drew Stanton, der sich bei einem Sack von Rookie Arron Donald am Knie verletzt. Für die Entscheidung sorgt Chandler Catanzaro, der vier Field Goals verwandelt und für alle Punkte sorgt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen