Titans entlassen Chris Johnson

Aufmacherbild

Die Tennessee Titans trennen sich von Chris Johnson. Ursprünglich wollten die Verantwortlichen den Star-Running-Back per Trade abgeben. Nachdem die Jets, die Bills, die Dolphins und die Falcons einen Spielertausch letztlich ablehnten, entschieden sich die Titans, den 28-Jährigen zu entlassen. "Chris hat uns viele denkwürdige Momente beschert. Wir wünschen ihm das Beste und bedanken uns für die sechs Jahre, die er mit uns verbrachte", meint General Manager Ruston Webster.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen