Buffalo tradet Johnson zu 49ers

Aufmacherbild

Die San Francisco 49ers besorgen sich ihre gewünschte Verstärkung auf der Receiver-Position nicht im Draft, sondern via Trade. Stevie Johnson wechselt im Austausch für einen Viertrunden-Draft-Pick 2015 (bei entsprechenden Leistungen 3. Runde) von den Buffalo Bills nach Kalifornien. "Keine leichte Entscheidung, er war ein Führungsspieler", meint Bills-GM Doug Whaley, der zuvor Sammy Watkins als Ersatz draftete. Johnson ergänzt bei den 49ers das Receiver-Duo Michael Crabtree und Anquan Boldin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen