NFL künftig ohne Steuerbefreiung

Aufmacherbild

NFL-Commissioner Roger Goodell informiert die Liga und die Mitlieder des US-Kongresses darüber, dass die Liga ihren "steuerfrei-Status" aufgibt. Finanziell wird sich dieser Schritt kaum bemerkbar machen. Die NFL setzt jährlich rund zehn Milliarden Dollar um, die geschätzten Steuern für die nächsten zehn Jahre betragen 109 Millionen Dollar. Der große Vorteil der Umstellung ist, dass die NFL künftig keine Informationen - wie etwa Goodells 35 Millionen-Dollar-Gehalt - offen legen muss.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen