Seattle tradet Harvin zu Jets

Aufmacherbild
 

Spektakulärer Trade in der NFL: Die Seattle Seahawks geben Star-Receiver Percy Harvin an die New York Jets ab. Der Super-Bowl-Champion bekommt im Gegenzug einen leistungsabhängigen Draft-Pick, spekuliert wird mit einem Zweit- bis Viert-Runder. Harvin, der das schwache Jets-Passspiel beleben soll, war erst 2013 aus Minnesota nach Seattle gewechselt. Sein Vertrag läuft bis 2018 und kann Harvin bis zu 41,5 Millionen Dollar einbringen, nur die 11 Millionen für diese Saison sind jedoch garantiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen