Ray Rice legt Einspruch ein

Aufmacherbild
 

Der zuletzt durch seine "Prügelattacke" in die Schlagzeilen geratene Ray Rice will die unbefristete Sperre der NFL nicht annehmen und Einspruch einlegen. Der Running Back, der nach dem Vorfall von den Baltimore Ravens entlassen wurde, hat bis Dienstagnacht (23:59 Uhr MESZ) Zeit, seinen Protest einzureichen. Laut US-Medien wird er diese Chance nützen. Zunächst fasste der 27-Jährige eine Sperre von zwei Spielen aus, ehe diese von der Liga auf unbestimmte Zeit verlängert wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen