NFL: Patriots und Broncos siegen

Aufmacherbild
 

Die New England Patriots siegen in der 12. NFL-Woche in Philadelphia 38:20 und beenden damit wohl alle Playoff-Träume der Eagles. Quaterback Tom Brady bringt 24 seiner 34 Pässe für 361 Yards und drei Touchdowns an den Mann. Außerdem erläuft der überragende Spieler der Partie noch 28 Yards. Die Denver Broncos setzen ihren Erfolgslauf fort und feiern mit dem 16:13-Sieg nach Verlängerung bei den San Diego Chargers den 5. Sieg in den letzten sechs Spielen. Pittsburgh kämpft Kansas mit 13:9 nieder.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen