Newton bricht Manning-Rekord

Aufmacherbild
 

Cam Newton, Quarterback der Carolina Panthers, bricht am vorletzten Spieltag der NFL einen Rookie-Rekord von Peyton Manning. Beim 48:16-Sieg über die Tampa Bay Buccaneers übertrifft er mit seinem 91-Yard-Touchdown-Pass auf Brandon LaFell die bisherige Bestmarke von 3.739 Passing Yards, die Manning in seiner ersten NFL-Saison erzielte. Insgesamt passt Newton in diesem Spiel für 171 Yards und schraubt den Rekord damit auf 3.893. Im letzten Spiel in New Orleans kann er diesen weiter verbessern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen