Manning zum fünften Mal NFL-MVP

Aufmacherbild
 

Peyton Manning ist zum fünften Mal als Most Valuable Player der NFL ausgezeichnet worden. Kein anderer Spieler hat mehr als drei MVP-Titeln. Der Broncos-QB, der 49 der 50 Stimmen erhält (eine für Tom Brady), wird auch als Offensive Player of the Year geehrt. Sein defensives Pendant ist Luke Kuechly (Panthers). Mit Ron Rivera geht auch die Auszeichnung als Coach of the Year nach Carolina. Offensive-Rookie 2013 ist Eddie Lacy (Green Bay), Defensive-Rookie 2013 Sheldon Richardson (Jets).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen