100.000 $ Strafe für Schweigen

Aufmacherbild
 

In der NFL muss Seattles Star-Running-Back Marshawn Lynch 100.000 Dollar Strafe zahlen, weil er nach dem Spiel gegen die Kansas City Chiefs nicht mit den Medienvertretern gesprochen hat. Der 29-Jährige ist Wiederholungstäter, daher kommen 50.000 Dollar nach dem Vorfall am Sonntag und 50.000 aus Auflagen zusammen. Bei der Super Bowl kam der spätere Champion in einer Kapuzenjacke und mit Sonnenbrille zum Media Day, wo er genau das Mindestmaß erfüllte und sagte: "Es geht mir nur um die Action."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen