NFL-Star vor langer Sperre

Aufmacherbild
 

Josh Gordon, Wide Receiver der Cleveland Browns, hat erneut einen positiven Drogentest abgeliefert und steht nun wohl vor einer Sperre von bis zu einem Jahr. Gordon ist kein unbeschriebenes Blatt. Der Passempfänger verpasste bereits die ersten zehn Spiele der vergangenen Saison, da er positiv auf Marihuana getestet wurde. Auch das letzte Saisonspiel verpasste der 23-Jährige aufgrund interner Probleme. 2013 war er effektivster NFL-Wide-Receiver mit 1.646 Pass-Yards in nur 14 Spielen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen