NY Jets binden QB Mark Sanchez

Aufmacherbild
 

Die New York Jets sind nicht mehr im Rennen um die verfügbare Quarterback-Legende Peyton Manning. Die "Gang Green" hat den Vertrag ihres Spielmachers Mark Sanchez vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der 25-Jährige erhält die nächsten fünf Saisonen 58,25 Millionen Dollar, 20,5 davon garantiert. Die Vertragsverlängerung kommt insofern überraschend, als dass Sanchez nach der enttäuschenden Saison schwer in der Kritik stand - auch innerhalb der Mannschaft. Die Jets bekundeten Interesse an Manning.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen