Cowboys verpflichten Verteidiger

Aufmacherbild

Die Dallas Cowboys haben sich die Dienste von Free Agent Greg Hardy gesichert. Der Defensive End stand zuletzt bei den Carolina Panthers unter Vertrag und unterschreibt nun für ein Jahr in Texas, wo er bis zu 13,1 Millionen Dollar verdienen kann. Die Tampa Bay Buccaneers waren auch interessiert. "Am Ende des Tages haben wir uns dabei nicht gut gefühlt", so Bucs-GM Jason Licht. Die Baltimore Ravens trennen sich indes von RB Bernhard Pierce, der wegen Betrunkenheit am Steuer verhaftet wurde.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen