Harbaugh verlässt San Francisco

Aufmacherbild

Jim Harbaugh ist nicht mehr Head Coach der San Francisco 49ers. Nachdem die Trennung seit Wochen vermutet wurde, hat sie das NFL-Team nach dem 20:17-Erfolg am letzten Spieltag gegen Arizona bestätigt. "Es war die beste Zeit meines Lebens", erklärt Harbaugh, der am Dienstag als neuer Coach der Universität Michigan (Sechsjahres-Vertrag für 48 Millionen Dollar) vorgestellt werden soll. In vier Jahren in San Francisco führte er die 49ers drei Mal ins NFC-Finale und ein Mal in die Super Bowl.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen