Gore zu Indy, Harvin entlassen

Aufmacherbild

Jetzt ist es offiziell: Frank Gore wird seine Karriere bei den Indianapolis Colts fortsetzen. Nach zehn erfolgreichen Saisonen bei den San Francisco 49ers bekommt der routinierte Running Back beim AFC-South-Team einen Dreijahres-Vertrag, der ihm 8,5 Millionen Dollar garantiert. Der 31-Jährige soll das schwächelnde Laufspiel der Colts beleben. Wieder zu haben ist indes Percy Harvin. Der WR wurde am Dienstag nach dem Trade für Brandon Marshall von den New York Jets wie erwartet entlassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen