Fox nicht mehr Broncos-Coach

Aufmacherbild

Nach der 13:24-Playoff-Niederlage gegen die Indianapolis Colts hat für die Denver Broncos die Offseason früher als geplant begonnen. Head Coach John Fox und die Franchise aus Colorado trennen sich nun einvernehmlich. Es ist das Ende einer erfolgreichen Partnerschaft: In den vier Jahren unter seiner Führung beendete man die AFC West stets als Erster, gewann 48 der 64 Spiele und zog letztes Jahr in die Super Bowl ein, in der man Seattle unterlag. Damit sind sechs NFL-Teams auf Trainersuche.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen