Detroit verlängert mit Stafford

Aufmacherbild
 

Die Detroit Lions binden Quarterback Matthew Stafford langfristig an die Franchise. Der Spielmacher verlängert seinen noch zwei Saisonen laufenden Vertrag vorzeitig um weitere drei Jahre. Dieser Deal bringt dem 25-Jährigen weitere 53 Millionen Dollar ein. Insgesamt verdient er in den kommenden fünf Spielzeiten 76,5 Millionen Dollar (41,5 davon garantiert). Stafford, der 2011 für 5038 Yards und 2012 für 4967 Yards warf, führte Detroit 2011 erstmals seit zwölf Jahren in die NFL-Playoffs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen