Colts feuern weitere Stars

Aufmacherbild
 

Das Großreinemachen der Indianapolis Colts geht munter weiter. Nach der Trennung von Quarterback-Legende Peyton Manning müssen vier weitere Stars ihre Sachen packen. Mit Tight End Dallas Clark erwischt es einen Publikumsliebling, auch Running Back Joseph Addai, Linebacker Gary Brackett und Safety Melvin Bullitt waren jahrelang für Indy tätig. Nach nur zwei Siegen 2011 läuten die Colts einen Generationswechsel ein. GM Ryan Grigson: "Es ist hart. Wir liebten es, diese Spieler hier zu haben."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen