Broncos siegen gegen die Chiefs

Aufmacherbild

Die Denver Broncos (10 Siege, 2 Niederlagen) gewinnen den NFL-Schlager gegen Kansas City Chiefs (9-3) mit 35:28 und führen die AFC West an. Kansas liegt bereits 21:7 voran, ehe die Broncos 28 Punkte in Folge erreichen. Dabei zeigt Peyton Manning, der Pässe für 407 Yards und fünf Touchdowns wirft, seine Klasse. Er überbietet gegen die Chiefs seinen 2012 aufgestellten Rekord für Saison-Touchdowns (41) und greift die NFL-Bestmarke (50) an. Die Cincinnati Bengals fertigen San Diego mit 17:10 ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen