Bears siegen bei den Steelers

Aufmacherbild
 

Die Chicago Bears lachen nach einem 40:23 bei den Pittsburgh Steelers weiter ungeschlagen von der Tabellenspitze der NFC North. Die Steelers dagegen sind auch nach dem 3. Spieltag der NFL noch sieglos. Auch, weil Pittsburgh einen klassischen Fehlstart in die Partie gegen die Bears hinlegt. Quarterback Ben Roethlisberger (406 Pass-Yards) verliert den Ball und die Bears nutzen den Turnover zu einem Touchdown und der 10:0-Führung. Der 3. Turnover von "Big Ben" entscheidet schließlich das Spiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen