Colts unterliegen auch den Jets

Aufmacherbild
 

Der Fehlstart der Colts in die NFL-Saison ist endgültig perfekt. Indianapolis (0-2) verliert das Monday Night Game zu Hause mit 7:20 gegen die New York Jets (2-0). Die Gäste erzwingen wie zum Auftakt fünf Turnovers, Star-Cornerback Darrelle Revis sorgt alleine für drei. Als Colts-QB Andrew Luck (250 Yds/1 TD/3 INT) seinen einzigen TD-Pass zu Donte Montcrief zum 7:10 anbringt, sorgt Jets-QB Ryan Fitzpatrick (244 Yds/2 TDs/1 INT) postwendend per TD-Pass zu Brandon Marshall für die Entscheidung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen