Manning nach Rekord: "Genial!"

Aufmacherbild
 

"Es war eine geniale Nacht", sagt Quarterback Peyton Manning nach dem NFL-Kickoff zwischen seinen Denver Broncos und Super-Bowl-Sieger Baltimore Ravens, das mit einem 49:27 endete. Der 37-Jährige stellte mit sieben TD-Pässen einen NFL-Rekord ein. Das gelang zuvor nur fünf Spielern, zuletzt Joe Knapp am 28. September 1969. "Unsere Offensive-Line hat einen außerordentlichen Job gegen eine tolle Pass-Rush-Defense verrichtet, sie haben mir eine gute Zeit ermöglicht", gibt Manning Lob zurück.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen