Pats holen Spieler vom Erzfeind

Aufmacherbild

Die New England Patriots nehmen Shaun Ellis unter Vertrag. Der Defensive End wird, sofern die medizinischen Untersuchungen nichts in den Weg legen, einen Einjahres-Vertrag unterzeichnen. Der 34-Jährige kommt vom Erzfeind des dreifachen Super-Bowl-Siegers, den New York Jets. Deren wortgewaltiger Head Coach, Rex Ryan, meint zum Wechsel: "Es ist unmöglich, dass ich ihm dort alles Gute wünschen kann. Ich wünsche ihm Gesundheit, aber ich will nicht, dass er dort gut spielt. Das weiß er auch."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen