Fingeramputation bei NFL-Profis

Aufmacherbild
 

Die Feierlichkeiten anlässlich des US-Nationalfeiertages am 4. Juli endeten für zwei NFL-Profis im Krankenhaus. Defender Jason Pierre-Paul von den New York Giants erleidet beim Zünden von Feuerwerkskörpern so schwere Verletzungen, dass ihm laut "ESPN" der rechte Zeigefinger abgenommen werden muss. Der 26-Jährige will in zwei Monaten wieder spielen. Tampa-Bay-Cornerback C.J. Wilson müssen ebenfalls nach einem Feuerwerksunfall der Mittel- und Zeigefinger der rechten Hand amputiert werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen