Dolphins entlassen Neuzugang

Aufmacherbild

Die Miami Dolphins und Chad Johnson (vormals Ochocinco) gehen getrennte Wege. Der NFL-Klub reagiert damit auf die Verhaftung des Wide Receivers am Wochenende. Er war von der Polizei in Gewahrsam genommen worden, nachdem ihm seine Frau vorgeworfen hatte, ihr in einem Streit einen Kopfstoß versetzt zu haben. Johnson war erst im Juni von den New England Patriots zu den Dolphins gestoßen. Die sportliche Zukunft des sechsfachen Pro-Bowlers ist nun ungewiss.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen